17. Februar 2021

Wenn Atmen nicht mehr selbstverständlich ist

Ein Angebot für Menschen nach einer COVID19-Erkrankung Ganz gleich, ob sie durch die extreme Erfahrung einer künstlichen Beatmung gegangen sind oder „nur“ aus eigenen Kräften gegen die Einschränkungen beim Atmen angekämpft haben:  Nach überstandener Krankheit scheint vielen die Fähigkeit zum natürlichen Atmen verloren gegangen zu sein. Vielleicht kennen auch Sie […]
14. Dezember 2020

Warten, dass es anders kommt

Atmen zu den Rauhnächten. Neulich bekam ich eine Adventskarte geschenkt. Darauf stand „Advent: Warten, dass es anders kommt als erwartet“. Spontan fand ich das sehr passend für die aktuelle Situation. Wir befinden uns ja quasi in Wartestellung: Vordergründig hätten wir gerne, dass alles wieder wird wie es war, doch intuitiv […]
18. September 2020

Eine Zeit des Übergangs

Die fünfte Jahreszeit Wenn der Sommer vorbei ist und die Ernte in die Scheuern gebracht ist, wenn sich die Natur niederlegt, wie ein ganz altes Pferd, das sich im Stall hinlegt, so müde ist es – wenn der späte Nachsommer im Verklingen ist und der frühe Herbst noch nicht angefangen […]
11. Juli 2020

Vom Leib bleiben

Halte Abstand! Lass’ mich in Ruhe! Bleib’ mir vom Leib!  Liebe Leserinnen und Leser, kennen Sie noch den Ausdruck „Bleib’ mir vom Leib!“? Darüber schreibe ich heute.  Halte Abstand! Lass’ mich in Ruhe! Bleib’ mir vom Leib! In der Aufzählung liegt eine gewisse Steigerung. Über das ‚Abstand halten’ hören und lesen […]
14. Juni 2020

Bonn Atmet

„Bonn atmet – Atmen Sie mit!“ Unter diesem Motto beginnen am Sonntag, den 28. Juni 2020 wieder die diesjährigen Atem-Treffpunkte in der Bonner Rheinaue. Gerade in dieser Zeit, wo wir dabei sind, uns wieder in unser normales Leben einzufädeln, ist es so wichtig den Atem als Ressource kennenzulernen und als […]
9. Juni 2020

Wie wirkt die Atemarbeit?

Beobachtbare Wirkungen Die Erfahrung des Rhythmus geht einher mit dem Erleben von Ruhe und Gelassenheit. Die bei „Atem und Bewegung“ erfahrene Mühelosigkeit wirkt sich positiv auf die Gestaltung des Alltags aus. Vieles erscheint einfacher oder ordnet sich neu. Prioritäten werden neu gefunden, getragen von der Erfahrung des Atems.  Die Atemarbeit verhilft […]